ABGESAGT Jonny Möller & Spielgefährten

“The Voices of Northern Germany”
Ticket Buchen

Weitere Information

ABGESAGT
Die Veranstaltung mit “Jonny Möller & Spielgefährten” ist abgesagt. Die Tickets können Sie an der Ticketstelle, an der Sie diese erworben haben zurückgeben.
Unser Ticketschalter im Haus ist DI – FR jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr geöffnet. Bei Fragen erreichen Sie uns unter Tel. 0461 – 995 77 110 oder per Mail an kontakt@culturgut.eu

Spezial-Konzert von Saxophon-Urgestein und Kulturpreisträger der Stadt Schleswig Jonny Möller.

Neben dem Saxophon spielen Querflöte, Piano, Schlagzeug und vor allem die beiden herausragenden Sänger*innen Jasmin Antic und Olaf Senkbeil eine große Rolle. Jonnys Spielgefährten sind Sylwia Timoti (Piano) und Boris Recke (Drums).

Genießen Sie einen unterhaltsamen und hochmusikalischen Abend zwischen Jazz, Pop und Chill-Out-Music sowie Jonnys humorvollen Anekdoten.

Jonny Möller wurde als Saxophonist bei der Top-40-Band »Tin Lizzy« bekannt und spielte unter anderem auch bei Tony Carey. Darüber hinaus wird er häufig als Spezial Musiker eingeladen. Jonny ist der Initiator des 26.Schleswig-Holstein-Saxophon-Workshop und als Dozent für Saxophon und gute Laune regelmäßig auf Workshops im Raum Deutschland unterwegs. Außerdem ist er langjähriger Saxophonlehrer an der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg. In seiner mittlerweile 30-jährigen Berufsmusiker-Karriere hat er als Studio-Saxophonist unter anderem für Clouso, Torfrock, Passion Fruit („The Rigga-Din-Dong Song“), Check da Rapper, Highland, RTL 2 / Big Brother, NDR, Harriet’s Traum (ZDF) David Knopfler und für das City Project (mit Ian Cussick) Künstlerin Velile das Horn geblasen und kann auf die Mitwirkung bei diversen Musikproduktionen für Kino (Detlef Petersen), TV und Hörfunk zurückblicken. Mehr Informationen zu Jonny Möller

Die Spielgefährten

Jasmin Antic (Voc.), aus Buxtehude

Jasmin Antic beginnt zu trällern, noch bevor sie spricht und ist der Musik seitdem verfallen.

Durch die Großeltern entdeckt sie ihre Liebe zu Jazz und Swing, Klassik und Oper und der Weltmusik, wie der traditionell slawischen Musik und kommt auch das erste Mal mit dem Ballett in Berührung.
Im Elternhaus sind, neben tausend anderer, Bands wie „Earth, Wind and Fire“ und „AC/DC“ und „Al Jarreau“ an der Tagesordnung, wobei besonders „Queen“, „Stevie Wonder“ und „Michael Jackson“ für Jasmins musikalische Entwicklung prägend sind.

Ihr Vater Vladan Antic beginnt selber in frühster Jugend in Jugoslawien seine musikalische Laufbahn als Sänger und Gitarrist, was er neben Gitarrenlehrer bis heute ist.

Er ist ihr erstes großes Vorbild, Lehrer und Mentor und ist es noch heute!

Vladan ermöglicht ihr nicht nur ihren ersten großen Auftritt im Alter von 7 Jahren vor mehreren tausend Menschen, etliche Aufnahmen von Eigenkompositionen, die ersten CD-Aufnahmen für 3 Kinderlieder-CDs im Alter von neun und zehn Jahren, sondern mit Hilfe von Sänger und Gitarrist Sandro Giampietro auch ein Treffen mit dem damals 12jährigen Philipp Weihe, dem Sohn von Produzent und Studiogitarrist Peter Weihe.

Mit diesem komponiert und musiziert die damals elfjährige. Ein Jahr später lernt Jasmin ihre heutige Kollegin und beste Freundin Anja Yilmaz (Buhrow) kennen. Gemeinsam mit Philipp und Paul Weihe, Christian Adameit und weiteren Musikern gründen sie die Band „Four Days“, mit der sie als Vorgruppe für „Ian Cussic“ auftreten und im Jahre 2000 den “Oxmox Bandwettbewerb” in der “Großen Freiheit” in Hamburg gewinnen.

Und die Reise beginnt …

www.jasminantic.de

Sylvia Timoti (Klavier), aus Rieseby

Sylwia Timoti wurde 1973 in Chrzanów/Polen geboren und hat mit sieben Jahren begonnen, Klavier zu spielen. In Danzig studierte sie Querflöte und Klavier und begann als erste Flötistin im Orchester »Musiktheater Roma« in Warschau ihre Karriere als Musikerin. Tourneen mit dem »Orchester Polska Opera« führten sie nach Deutschland, in die Schweiz und nach Dänemark. Seit dem Jahr 2000 lebt sie in Deutschland, zunächst in Trier, wo sie an der Musikschule als Dozentin für Querflöte und Klavier tätig war. In Norddeutschland hat sie nun ihre neue Heimat gefunden. Hier ist sie als freischaffende Künstlerin und Dozentin für Klavier tätig. Als Pianistin begleitet sie die Hamburger Sängerin Julia Schilinski, den Saxophonisten Jonny Möller, die Schauspielerin Nina Hoger sowie Claudia Piehl in ihren Shows.
www.sylwia-timoti.de

Olaf Senkbeil (Voc.), aus Lüneburg

Boris Recke (Drums), aus Hamburg

Boris Recke lernte Schlagzeug bei Udo Dahmen, Jost Nickel und am Drummers Collective New York City/USA.

www.borisrecke.de

Hier ein Einblick in das Konzert im C.ulturgut im September 2019 mit Jonny Möller, Sylvia Timoti und Jasmin Antic.

Vorverkauf

21,00 – 25,00 €

Datum

13.09.2020

Beginn

19:00 Uhr

Einlass

18:00 Uhr

Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie im C.ulturgut, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online.

Feste Sitzplätze
Abendkassen-Zuschlag 2,00 €

Weitere Information

Spezial-Konzert von Saxophon-Urgestein und Kulturpreisträger der Stadt Schleswig Jonny Möller. Neben dem Saxophon spielen Querflöte, Piano, Schlagzeug und vor allem die beiden herausragenden Sänger*innen Jasmin Antic und Olaf Senkbeil eine große Rolle. Jonnys Spielgefährten sind Sylwia Timoti (Piano) und Boris Recke (Drums).

Kalender

<< Oktober 2020 >>
MDMDFSS
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Events