Nacht der Lieder 2019

the project, c.ulturgut und SBV präsentieren

 

Zum ersten Mal in Flensburg: Helen Schneider!

Nach dem kleinen Club-Konzert des letzten Jahres geht die “Nacht der Lieder” 2019 zusammen mit dem Team des C.ulturgut in die Bushalle von Neubauer Touristik.

Gastgeber Richard Wester  (www.richardwester.de) hat neben dem Berliner Urgestein und unverzichtbaren Dauergast Manfred Maurerbrecher (www.maurenbrecher.com) zwei weitere illustre Gäste eingeladen, um mit ihnen das ungewöhnliche und abenteuerliche Spiel um die Gemeinsamkeit zu zelebrieren. Beide stehen in Flensburg zum ersten Mal auf der Bühne: Aus Südtirol kommt der Liedermacher Dominik Plangger und aus Berlin die US-Amerikanerin Helen Schneider, Pop- und Musical-Star mit ungebrochener Popularität.

 

  

 

Helen Schneider wuchs auf und lebte in Connecticut/ USA, 2007 siedelte sie nach Europa um, zunächst in die französische Provence, dann nach Berlin. Die Sängerin mit der eindrucksvollen Stimme feierte in den 70igern und 80igern große Erfolge in der Popmusik („Rock`n`Roll Gypsy“) und war mit ihren zahlreichen Alben wochenlang in den Charts. Ab 1987 wechselte sie ins Musical – Fach und bespielt seither alle wichtigen Häuser der Republik.

de-de.facebook.com/helenschneiderfans

Dominik Plangger wurde 1980 in Südtirol geboren und macht seit frühester Jugend Musik. Er ist ein klassischer Liedermacher  und schreibt politisch engagierte  Songs gegen Rassismus und Diskriminierung. Er bewirtschaftet im Sommer zusammen mit seiner Familie eine Alm in den Alpen, um von dort aus zu einer seiner vielen Tourneen aufzubrechen.

„ …zugleich ist er Poet und Sänger, der sein Publikum sehr zu

bewegen und zu berühren weiß – und das auch gerade, weil er

stets authentisch bleibt:“

www.dominikplangger.at

Foto: Sunla Mahn

Im ersten Set des Abends stellen sich die Interpreten „solo“ vor, im zweiten Teil gilt das kultige „Nacht der Lieder“-Spiel: Gemeinsam musizieren ohne Netz und doppelten Boden – mit Adrenalin pur.

 

Informationen auf einen Blick
Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie im C.ulturgut, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und  Hier online buchen
Vorverkauf: 45,00€ zzgl. VVK-Gebühren (d.h. 48,30€ Endpreis am C.ulturgut Ticketschalter im Haus)
Datum: Sa, 26. Januar 2019
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00  Uhr
Veranstaltungsort: Halle Reisezentrum Neubauer, Marie-Curie-Ring 39, 24941 Flensburg