De Neurosenkavalier

Die Niederdeutsche Bühne Rendsburg spielt drei Stücke im C.ulturgut. Den Beginn macht das Theaterstück De Neurosenkavalier.

Die Autoren Gunther Beth und Alan Cooper haben in ihrer Komödie ein Thema aufgegriffen, das in unserer Zeit von besonderer Aktualität ist: Die Psychotherapie. Ausgerechnet in dieses obscure Gefilde verirrt sich Felix Bollmann, ein Warenhausdieb, der in seiner bewegten Vergangenheit u.a. auch einige Semester Veterinärmedizin aufzuweisen hat. Was mag passieren, wenn man einen solchen Ganoven mit Herz und gewaltigem Schlitzohr in eine psychotherapeutische Praxis einschleust und auf die Kundschaft loslässt? Die Autoren haben darauf eine amüsante und überraschende Antwort. Das Stück ist inzwischen zu einem Komödien-Klassiker geworden.

Freuen Sie sich auf diesen Klassiker und einen schönen Abend im C.ulturgut.

NEU: Sie können vor dem 17. November 2017 auch Abo-Tickets für alle drei Veranstaltungen der Niederdeutschen Bühne Rendsburg erhalten:

17.11.2017, 19:00 Uhr: De Neurosenkavalier

18.01.2018, 19:00 Uhr: Tante Adele rüümt op!

23.02.2018, 19:00 Uhr: Tussipark

Die Abo-Tickets gibt es ausschließlich im C.ulturgut am Ticketschalter (geöffnet werktäglich zwischen 13:00 und 15:00 Uhr)

Informationen auf einen Blick
Eintrittskarten für diese Veranstaltung erhalten Sie im C.ulturgut, an den Vorverkaufsstellen (u.a. MoinMoin, sh:z, Touristinformation Flensburg und Glücksburg) und Hier online buchen
Vorverkauf: ab 13,50 €
Datum: Fr, 17. November 2017
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Notiz: Abendkassen-Zuschlag 2,00 €